AGBs

Allgemeine Geschäftsbedingungen für das Internet-Portal

www.bodensee-kunstportal.de

Allgemeines

www.bodensee-kunstportal ist eine Internetplattform für im Bereich Kunst rund um die Region Bodensee, die die Länder Deutschland, Österreich und die Schweiz einschließt. In diesem Bereich tätige Organisationen können sich über dieses Portal präsentieren und ihre öffentlichen Veranstaltungen bekannt machen. Betreiber und Organisator ist Markettrend, Jürgen Dickomeit, Mühlenweg 8, 88697 Bermatingen-Ahausen. Dieser Online-Dienst wird auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Verfügung gestellt.

§ 1 Geltungsbereich und Vertragsgegenstand

 1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Nutzung des Internet-Portals www.bodensee-kunstportal.de. Markettrend verpflichtet sich, die Darstellung des Auftraggebers innerhalb der von Markettrend definierten Bodensee-Region auf dem Internet-Portal www.bodensee-Kunstportal.de zu präsentieren. Auftraggeber sind darstellende Künstler, Kunstgalerien, Kunstmuseen u.ä., die in der Bodenseeregionen ansässig sind.

2. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Nutzers oder Abänderungen dieser Bedingungen finden keine Anwendung.

3. Soweit auf www.bodensee-kunstportal.de spezielle Dienste oder Leistungen angeboten werden (z.B. Vermarktung von Werbebannern), können zusätzliche besondere Nutzungsbedingungen gelten. Als Spezialregelung gehen besondere Bedingungen diesen allgemeinen Nutzungsbedingungen vor, soweit sie abweichende Regelungen enthalten. 5. Werden Leistungen oder Dienste von Kooperationspartnern oder Dritten erbracht, können zusätzlich Allgemeine Geschäftsbedingungen der Partner/Dritten gelten. Der Nutzer wird darauf gesondert hingewiesen. Werden Dienste oder Leistungen Dritter dem Nutzer über www.bodensee-kunstportal.de vermittelt, entstehen vertragliche Beziehungen nur zwischen dem Nutzer und dem Dritten.

§ 2 Nutzungsgegenstand, Zugang, Betrieb und Vertragsdauer

1. Voraussetzung für die Nutzung von www.bodensee-kunstportal,de ist ein Online-Zugang zum Internet. Die Einwahl ins Internet kann mit Einwahl- bzw. Telefonkosten des jeweiligen Providers verbunden sein.

2. Der Nutzungsvertrag zwischen Markettrend und dem Auftraggeber kommt mit dem Absenden des Online-Eintrags über das Internet oder durch einen Auftrag per Email oder Post durch den Auftraggeber zustande. Vertragsbeginn ist der Tag der Online-Schaltung der Anzeige auf dem Homepage www.bodensee-kunstportal.de .

3. Die Vertragsdauer beträgt zwei bis drei Jahre, beginnend mit dem Tag der Online-Schaltung der Anzeige auf dem Portal. Der Vertrag verlängert sich automatisch um jeweils ein weiteres Jahr, sofern er nicht durch eine der Vertragsparteien vor Ablauf der Vertragslaufzeit mit einer Frist von einem Monat schriftlich gekündigt wird.

4. Die Nutzung der Dienste ist kostenpflichtig und die Kostenbeiträge gelten für die gesamte Vertragslaufzeit und werden zu Beginn des Vertrages zwischen dem Auftraggebern und Markettrend festgelegt.

5. Für die Nutzung bestimmter Dienste muss sich der Nutzer registrieren. In diesem Fall ist der Nutzer verpflichtet, wahrheitsgemäße, genaue, aktuelle und vollständige Angaben zu seiner Person und seiner Tätigkeit nach der Vorgabe des jeweiligen Anmeldeformulars zu machen und diese Daten gegebenenfalls zu aktualisieren, damit sie wahrheitsgemäß, genau, aktuell und vollständig bleiben. Bei Verstoß ist der Betreiber berechtigt, den Nutzer vorübergehend oder auf Dauer von der Nutzung der Dienste auszuschließen. Der Betreiber behält sich das Recht vor, bestimmte Dienste nur an volljährige Nutzer zu erbringen. Der Betreiber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der auf diesen Seiten bereitgestellten Informationen.

6. Der Betreiber ist berechtigt, die Webseiten jederzeit ein- oder umzustellen oder in sonstiger Weise zu ändern. Vorübergehende Betriebsunterbrechungen aufgrund der üblichen Wartungsarbeiten, systemimmanenten Störungen des Internet bei fremden Providern oder bei fremden Netzbetreibern sowie im Falle höherer Gewalt sind möglich. Ein Anspruch auf jederzeitigen, ordnungsgemäßen Zugang zum Portal besteht ebenso wenig wie auf die ununterbrochene Nutzbarkeit bzw. Erreichbarkeit der angebotenen Dienstleistungen. Dies gilt insbesondere, soweit der Zugriff auf die Dienste durch Störungen verursacht wird, die nicht im Verantwortungsbereich vom Betreiber liegen.

§ 3 Angebote und Zahlungsbedingungen

1. Alle Gewerbetreibende in den Kategorien; Mussen, Galerien, Goldschmiede, Keramik, Antiquitäten, Auktionshäuser, haben die Möglichkeit eine eigene Präsentationsseite in ihrer Kategorie zu schalten. Eine Präsentationsseite und eine Profilseite. Die Präsentationsseite beinhaltet eine Seite Text sowie bis zu fünfzehn Bildern (Abweichungen können auftreten), deren Größe vom Layout vorgegeben ist. Die Galerie umfasst zehn Bilder, die Aufteilung vom Text kann in verschiedenen Segmenten vorgegeben werden. Die Präsentationsseiten werden im Glossar alphabetisch sortiert. Die Profilseite beinhaltet eine Infobox der Firma bzw. des Künstlers (Name, Adresse, bzw. Kontaktdaten mit einem Profilbild bzw. mit Logo) auf der Glossarseite, ein Kontaktformular und ein Sortimentbild mit Weiterleitung auf die Präsentationsseite. Die Kosten dafür betragen €89,00 (Aktionspreise können abweichen), Vertragslaufzeit ist 24 Monate. Kosten sind im Voraus zu entrichten.

2. Alle Künstler haben die Möglichkeit eine eigene Präsentationsseite in ihrer Kategorie Künstler zu schalten. Eine Präsentationsseite und eine Profilseite. Die Präsentationsseite beinhaltet eine Seite Text sowie bis zu fünfzehn Bildern (Abweichungen können auftreten), deren Größe vom Layout vorgegeben ist. . Die Galerie umfasst zehn Bilder, die Aufteilung vom Text kann in verschiedenen Segmenten vorgegeben werden. Die Präsentationsseiten werden im Glossar alphabetisch sortiert. Die Profilseite beinhaltet eine Infobox des Künstlers (Name, Adresse, bzw. Kontaktdaten mit einem Profilbild) auf der Glossarseite, ein Kontaktformular und ein Beispielbild mit Weiterleitung auf die Präsentationsseite. Die Kosten dafür betragen €69,00 für zwei Jahre (Aktionspreise können abweichen), Vertragslaufzeit ist 24 Monate. Kosten sind im Voraus zu entrichten. 

3. Kundenbeiträge: Es besteht die Möglichkeit in jeder Kategorie jeweils vier Beiträge zu schalten. Über einen Einstiegstext eines Beitrages wird der Nutzer auf eine komplette Beitragsseite geleitet. Diese Beitragsseite beinhaltet eine Seite Text plus bis zu sechs Bildern. Von dieser Beitragsseite besteht darüber hinaus eine Link zu der Präsentationsseite des Kunden insoweit dieser im Portal registriert ist. Die Kosten pro Beitrag, Laufzeit zwei Monat, betragen €39,00. Alle Beiträge werden in Textform vom Auftraggeber bereitgestellt. Das Bildmaterial kommt ebenfalls vom Kunden. Möglich sind jeweils vier Beiträge auf den Jeweiligen Kategorie-Seiten sind: Museen, Galerien, Goldschmiede, Aktionshäuser und Künstler. Für alle Beiträge ist das Layout vorgegeben

4. Beiträge auf der Startseite Home: Es besteht die Möglichkeit auf der Startseite Home vier Beiträge zu schalten. Der jeweilige Einstiegstext führt durch einen Link auf die jeweilige Beitragsseite mit einer kompletten Seite und bis zu sechs Bildern. Die Kosten pro Beitrag betragen €39,00, Laufzeit zwei Monate. Für alle Beiträge ist das Layout vorgegeben. Alle Beiträge werden in Textform von Auftraggeber bereitgestellt. Das Bildmaterial kommt ebenfalls vom Kunden.

5. Beiträge auf der Seite Aktuell (sofern vorhanden) : Bis zu zehn Beiträge können auf der Seite „Aktuell“ geschaltet werden. Jeder Beitrag beinhaltet einen Einstiegstext und ein Link auf die entsprechende Beitragsseite. Diese Seite beinhaltet einen kompletten Text und zusätzlich bis zu 6 Bilder. Die Kosten pro Beitrag betragen €39,00, Laufzeit zwei Monate. Für alle Beiträge ist das Layout vorgegeben. Alle Beiträge werden in Textform von Auftraggeber bereitgestellt. Das Bildmaterial kommt ebenfalls vom Kunden. 

6. Bannerwerbung: Es bestehen zahlreiche Möglichkeiten Bannerwerbung zu schalten. Die Kosten werden zwischen dem Auftraggeber und Markettrend direkt in einem separaten Vertrag festgelegt.

7. Die Kosten für die Dienstleistungen des Portals www.Bodensee-Kunstportal.de sind für eine Jahr im voraus zu zahlen und werden vom Auftraggeber nach Erhalt der Rechnung entweder überwiesen oder von Markettrend per Lastschriftverfahren eingezogen. Sollte es beim Lastschrifteneinzug zu einer Rücklastschrift kommen, so trägt der Auftraggeber alle anfallenden Bankgebühren.

8. Der Beitrag wird einmal jährlich fällig, sofern die Anzeige bzw. Registrierung nicht vorher fristgemäß gekündigt wurde. Bei den Beiträgen, die monatlich geschaltet werden, erfolgt die Rechnungsstellung einmal im Monat im voraus. Eine Rückerstattung des vorausgezahlten Beitrags bei vorzeitiger Kündigung erfolgt nicht.

9. Ist der Auftraggeber mit fälliger Zahlung im Verzug, so kann Markettrend die Registrierung bzw. die Anzeige des Auftragsgeber bis zum Eingang der offenen Zahlungen sperren und zu einem späteren Zeitpunkt löschen

§ 4 Verantwortlichkeit für Inhalte auf www.bodensee-kunstportal.de

1. Der Betreiber ist bemüht, die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der in www.bodensee-kunstportal.de veröffentlichten Inhalte, Informationen und Dienste sicherzustellen. Gleichwohl kann der Betreiber von www.bodensee-kunstportal.de hierfür keine Garantie übernehmen.

2. Grundsätzlich liegt die Verantwortlichkeit für fremde Inhalte alleine beim jeweiligen Anbieter bzw. Auftraggeber. Der Betreiber von www.bodensee-kunstportal.de übernimmt keinerlei Haftung und Gewährleistung für diese fremden Inhalte. Der Betreiber von www.bodensee-kunstportal.de ist auch nicht verantwortlich für die Inhalte von Bannern und sonstigen Werbeflächen. Jegliche Haftung und Gewährleistung bezüglich dieser Inhalte ist ausgeschlossen. Es ist Sache des Nutzers, sich von der Richtigkeit, Rechtmäßigkeit und Virenfreiheit von Inhalten und Informationen Dritter zu überzeugen.

3. Der Nutzer des Portals hat die Möglichkeit, durch direkte und indirekte Verweise (Links) auf fremde Internetseiten zu gelangen, die nicht vom Betreiber www.bodensee-kunstportal.de unterhalten oder verantwortet werden. Der Betreiber übernimmt dafür keine Haftung für den Inhalt dieser fremden Internetseiten oder die Leistungen durch Dritte. Der Betreiber von www.bodensee-kunstportgal.de kann daher weder für Schäden noch für Verluste verantwortlich gemacht werden, die aus oder in Zusammenhang mit der Benutzung eines Inhalts oder im Vertrauen auf einen solchen Inhalt oder aufgrund von Waren oder Dienstleistungen entstehen oder entstanden sind, die über solche externen Seiten direkt oder indirekt bezogen wurden.

§ 4 Verantwortlichkeit für Inhalte auf www.bodensee-kunstportal.de

1. Der Betreiber ist bemüht, die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der in www.bodensee-kunstportal.de veröffentlichten Inhalte, Informationen und Dienste sicherzustellen. Gleichwohl kann der Betreiber von www.bodensee-kunstportal.de hierfür keine Garantie übernehmen.

2. Grundsätzlich liegt die Verantwortlichkeit für fremde Inhalte alleine beim jeweiligen Anbieter bzw. Auftraggeber. Der Betreiber von www.bodensee-kunstportal.de übernimmt keinerlei Haftung und Gewährleistung für diese fremden Inhalte. Der Betreiber von www.bodensee-kunstportal.de ist auch nicht verantwortlich für die Inhalte von Bannern und sonstigen Werbeflächen. Jegliche Haftung und Gewährleistung bezüglich dieser Inhalte ist ausgeschlossen. Es ist Sache des Nutzers, sich von der Richtigkeit, Rechtmäßigkeit und Virenfreiheit von Inhalten und Informationen Dritter zu überzeugen.

3. Der Nutzer des Portals hat die Möglichkeit, durch direkte und indirekte Verweise (Links) auf fremde Internetseiten zu gelangen, die nicht vom Betreiber www.bodensee-kunstportal.de unterhalten oder verantwortet werden. Der Betreiber übernimmt dafür keine Haftung für den Inhalt dieser fremden Internetseiten oder die Leistungen durch Dritte. Der Betreiber von www.bodensee-kunstportgal.de kann daher weder für Schäden noch für Verluste verantwortlich gemacht werden, die aus oder in Zusammenhang mit der Benutzung eines Inhalts oder im Vertrauen auf einen solchen Inhalt oder aufgrund von Waren oder Dienstleistungen entstehen oder entstanden sind, die über solche externen Seiten direkt oder indirekt bezogen wurden. 

4. Der Betreiber erklärt ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine rechtswidrigen Inhalte auf den verlinkten Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung der verlinkten Inhalte und Informationen hat der Betreiber allerdings keinerlei Einfluss.

§ 5 Pflichten des Nutzers

1. Der Nutzer ist verpflichtet, die rechtlichen Vorschriften einzuhalten und Angebote und Dienste von www.bodensee-kunstporta.de nicht zu rechtswidrigen Zwecken zu gebrauchen. Nutzeraktivitäten, die darauf gerichtet sind, die Dienste www.bodensee-kunstporta.de funktionsuntauglich zu machen oder ihre Nutzung zu verhindern, zu erschweren oder zu verzögern, sind untersagt und können vom Betreiber straf- und zivilrechtlich geahndet werden. Es ist den Nutzern insbesondere untersagt, Dateien mit ausführbaren Programmen oder Skripten (z.B. cgi-, perl-, php-Formate) zu installieren, sog. Junk- oder Spam-Mails, Viren, Würmer oder Trojanische Pferde etc. zu verbreiten oder zu installieren, E-Mail-Bombing oder Denial-of-Service-Attacken zu betreiben, urheberrechtlich geschützte Werke (z.B. Software, mp3-Dateien, Audioformate, Bildformate) unbefugt zu verteilen und zur privaten Verwendung vorgesehene Produkte vom Betreiber kommerziell zu nutzten.

2. Der Kunde gewährleistet, dass die verwendeten Fotos und Texte frei vom Rechten Dritter sind bzw. gegebenenfalls die erforderlichen Rechte eingeholt sind oder dass er selbst Inhaber dieser Rechte ist. Dies bedeutet, dass keine Fotos oder Texte, die in seinem Bereich auf dem Bodensee Kunstportal verwendet werden, durch Rechte Dritter geschützt sind oder dass dort, wo solche Fotos und Texte verwendet werden, die Bewilligung eingeholt wurde.

3. Der Kunde verpflichtet sich, dem Betreiber alle Schäden zu ersetzen, welche aus einem Verstoß gegen die genannten Pflichten oder Rechte Dritter resultieren, hierzu gehören auch mittelbare Schäden und Vermögensschäden. Der Kunde stellt den Betreiber von sämtlichen Ansprüchen Dritter frei, welche aus diesem Verstoß resultieren.

4. Der Betreiber ist berechtigt dem Kunden den Zugang zu den Angeboten und Dienstleistungen beim Verstoß gegen diese Nutzungsbedingungen oder bei begründetem Verdacht eines Verstoßes ohne weitere Ankündigung und Begründung zu sperren und seine Daten zu löschen.

§ 6 Datenschutz

Der Betreiber beachtet die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen. Daten der Nutzer werden vertraulich behandelt. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur, soweit dies die Datenschutzbestimmungen gestatten oder der Nutzer hierin einwilligt.

§ 7 Haftung des Betreibers

1. Der Betreiber haftet nach den gesetzlichen Bestimmungen für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und für Schäden nach dem Produkthaftungsgesetz.

2. Für sonstige Schäden haftet der Betreiber ausschließlich nach Maßgabe der folgenden Regelungen: a) Der Betreiber haftet nach den gesetzlichen Bestimmungen für Schäden, die vom Betreiber, seinen gesetzlichen Vertretern oder leitenden Angestellten durch ein arglistiges, vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten verursacht wurden. b) Der Betreiber haftet auf Schadensersatz, begrenzt auf die Höhe des vertragstypischen vorhersehbaren Schadens für Schäden aus einer leicht fahrlässigen Verletzung wesentlicher Vertragspflichten oder Kardinalpflichten (1. Alternative) und für Schäden, die von einfachen Erfüllungsgehilfen vom Betreiber grob fahrlässig oder vorsätzlich ohne Verletzung wesentlicher Vertragspflichten oder Kardinalpflichten verursacht wurden (2. Alternative). c) Der Betreiber haftet im Rahmen von § 7 Abs. 2 lit. b) 1. Alternative nicht für entgangenen Gewinn, mittelbare Schäden, Folgeschäden und Ansprüche Dritter. 

3. Der Betreiber haftet für die Wiederbeschaffung von Daten nur, soweit der Nutzer alle erforderlichen und zumutbaren Datensicherungsvorkehrungen getroffen und sichergestellt hat, dass die Daten aus Datenmaterial, das in maschinenlesbarer Form bereitgehalten wird, mit vertretbarem Aufwand rekonstruiert werden können.

4. Der Betreiber haftet nicht für Ausfälle der Dienste oder Schäden jeglicher Art aufgrund von Denial-of-Service-Attacken, E-Mail-Bombing oder Computerviren, welche von Dritten und nicht vom Betreiber zu vertreten sind. 5. Der Betreiber prüft und aktualisiert die Informationen auf ihren Webseiten regelmäßig. Trotz der Sorgfalt können sich Daten verändert haben. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann nicht übernommen werden.

6. Der Betreiber übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte von Webseiten, die über Links von den Bodensee-Kunstportal Seiten aus erreicht werden können. Jeder Zugriff auf andere Webseiten erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers.

7. Der Nutzer ist verpflichtet, etwaige Schäden im Sinne vorstehender Haftungsregelungen unverzüglich gegenüber dem Betreiber schriftlich oder per E-Mail anzuzeigen, so dass der Betreiber möglichst frühzeitig informiert ist und eventuell gemeinsam mit dem Nutzer noch Schadensbegrenzung bzw. -minderung betreiben kann. Unbeschadet hiervon ist auch der Nutzer zu Maßnahmen der Schadensbegrenzung verpflichtet.

§ 8 Urheber- und Kennzeichenrecht

1. Das Layout und Gestaltungselemente der Website, die verwendeten Grafiken und Bilder sowie die Texte der Homepage www.bodensee-Kunstportal.de sind urheberrechtlich geschützt. Jegliche Vervielfältigung der auf diesen Seiten zur Verfügung gestellten Texte, Bilder und Grafiken Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen bedarf, abgesehen von einer Verwendung zum privaten Gebrauch, der ausdrücklichen Erlaubnis des Betreibers bzw. des Autors. Das Urheberrecht des Autors bleibt unberührt. Das Nutzungsrecht liegt bei dem Herausgeber und darf ohne schriftliche Genehmigung nicht an Dritte weitergegeben werden. Alle Texte ohne Autorenangabe unterliegen dem Urheberrecht des Herausgebers.

2. Der Betreiber ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken und Texte zu beachten oder auf lizenzfreie Grafiken und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und gegebenenfalls durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind.

§ 9 Einsatz von Google Analytics

“Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (”Google”) Google Analytics verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.”

 § 10 Schlussbestimmungen

1. Diese allgemeinen Nutzungsbedingungen können vom Betreiber jederzeit geändert werden.

2. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Soweit gesetzlich zulässig, ist ausschließlicher Gerichtsstand 88697 Bermatingen, Bodensee.

3. Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Nutzungsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt. Die unwirksame Bestimmung gilt als durch eine wirksame Bestimmung ersetzt, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmung wirtschaftlich am nächsten kommt. Gleiches gilt für etwaige Regelungslücke.

Markettrend

Jürgen Dickomeit

Mühlenweg 8

D-88697 Bermatingen-Ahausen

 

Bodensee Kunstportal

Angelika Dickomeit

Mühlenweg 8

D-88697 Bermatingen-Ahausen

 

Telefon: +49 (0) 75 44 - 743 602

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Internet: www.Bodensee-Kunstportal.de

Internet: www.markettrend.info

AGBs als Download PDF